Rückblick Sankt Martin 2016

Ein bisschen mussten wir dieses Jahr bangen, ob unser Laternenfest dieses Jahr wirklich am 11.11. stattfinden würde: 2 Kindergärtnerinnen erkrankt und das Wetter zeigte sich auch nicht von seiner besten Seite… Doch Dank dem tatkräftigen Einsatz unserer lieben Frau Tischler erleuchteten unsere wunderschönen Laternen wie jedes Jahr das dunkle Neubornwäldchen in Wörrstadt. Unterstützt von den hellen Klängen der Querflöte eines Kindergarten-Papas zogen wir singend durch das dunkle Wäldchen. Andächtig trugen unsere Kinder ihr Licht „in die Welt hinaus“, lauschten am Feuer der Martinsgeschichte und teilten miteinander die selbst gebackenen Martinswecken. Noch bis zum Advent schmücken und erleuchten nun einige der Laternen unseren Gruppenraum und tauchen den grauen November in ein warmes Licht.

Kommentare sind geschlossen.